sssupers ist ein Squarespace Spezialist Webdesign Studio mit Website Boutique, das vom Fotografen und Designer Rasmus Schübel geführt wird. "Ich helfe meinen Kunden, ihre Website als sicheren Hafen der Selbstdarstellung im Internet zu erleben und verkaufe in meiner Boutique schlüsselfertige, maßgeschneiderte Websites an qualitätsbewußte Kunden mit Stil."

 

Fotogalerie erstellen

 
WIE IM LOUVRE, NUR OHNE FILZPANTOFFELN.

.

 

WIE ERSTELLE ICH EINE FOTOGALERIE?

Nachdem Sie sich entschieden haben, ob Sie einen GALERIE BLOCK oder eine GALERIE-SEITE einrichten möchten, erfahren Sie in dieser Anleitung, wie Sie dabei vorgehen müssen. 

Abschnitte

  1. GALERIE-SEITE einrichten
  2. Einstellungen für Galerie-Seiten
  3. GALERIE BLOCK einrichten
  4. Einstellungen für Galerie-Blocks
  5. FAQ

MERKE: Die maximale Größe eines Bildes für den Bild-Block ist 20 MB. Sie können maximal 250 Bilder auf einer Galerie-Seite unterbringen.

.

 

1 - GALERIE-SEITE einrichten

Schritt 1 - Eine Galerie-Seite erstellen

Klicken Sie im HOME MENU auf  PAGES, dann auf das + Symbol, und geben Sie der neuen Galerie-Seite einen Namen. Der neue Name wird übrigens zum Bestandteil der URL Ihrer neuen Seite.

 

Schritt 2 - Bilder hinzufügen

Es gibt drei Möglichkeiten, um Bilder zu einer Galerie Seite hinzufügen:

  1. ZIEHEN SIE BILDER auf das ADD ITEMS Feld.
    Sie können Ihre Bilder einfach auf die helle Fläche ziehen (je nachem, von wo aus Sie Ihre Bilder importieren, ist es hilfreich, dabei die alt-Taste gedrückt zu halten).
  2. KLICKEN SIE auf das ADD ITEMS Feld, um den Dateimanager Ihres Computers zu öffnen.
  3. KLICKEN SIE auf das + SYMBOL, um Bilder hinzuzufügen.

.

 

2 - Einstellungen für Galerie-Seiten

Sie werden beim Stöbern in den Tiefen der Einstellungen feststellen, daß es zahlreiche hier nicht beschriebene Einstellungen gibt, etwa für DEEP LINK URLs oder dem Teilen von Videos über die Kanäle sozialer Netzwerke. 

Auf einige der hilfreicheren Details soll hier aber noch eingegangen werden: zum Beispiel das

.

 

Verschieben der Bearbeitungsleiste

Die Bearbeitungsleiste lässt sich an der Trennlinie anfassen und auf eine andere Größe ziehen.

.

 

Verschieben und Anordnen von Bildern

Im Galerie-Panel gehen Sie mit der Maus über ein Bild und eine Mehrrichtungspfeil erscheint. Verwenden Sie dieses Werkzeug, um Ihre Bilder durch Ziehen und Ablegen neu zu ordnen.

Wählen Sie mehrere Bilder mit gedrückter BEFEHLSTASTE auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf die Bilder, die Sie verschieben möchten. Ausgewählte Bilder erhalten ein hellblaue Kontur. Wählen Sie ALLES AUSWÄHLEN im unteren Bereich Ihres Browsers, um alle Bilder Ihrer Galerie-Seite auszuwählen.

.

 

Löschen von Bildern

Wählen Sie mehrere Bilder mit gedrückter BEFEHLSTASTE auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf die Bilder, die Sie löschen möchten. Ausgewählte Bilder erhalten ein hellblaue Kontur. Wählen Sie ALLES AUSWÄHLEN im unteren Bereich Ihres Browsers, um Ihre gesamte Galerie Seite auswählen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche DELETE (Löschen), um die ausgewählten Bilder aus Ihrer Galerie zu entfernen.

.

 

Erweiterte Einstellungen

Klicken Sie im PAGES MENU auf das Zahnrad-Icon neben dem Namen der Galerie-Seite oder oberhalb der Bildvorschauen der geöffneten Galerie. Beide Ausgangspunkte führen Sie zu den gleichen Einstellungen.

Sie gelangen zu einem am rechten Bildrand erscheinenden Einstellungs-Panel, das Ihnen Einstellungen in zwei Reitern ermöglicht: BASIC und ADVANCED.

 

Das Einstellungspanel BASIC

  • NAVIGATION TITLE - Der Name der Galerie-Seite, wie er in Ihrer Navigation angezeigt wird.
  • PAGE TITEL - Der Titel der Galerie Seite, wie er in der Adresszeile der Browser und in den Suchergebnissen angezeigt wird.
  • ENABLED - Aktiviert - Lassen Sie das Häkchen aktiviert um die Seite online erreichbar zu machen. Deaktivieren Sie dieses Häkchen, um die Seite zu deaktivieren. Dies ist nützlich, wenn Sie die Seite vorübergehend ausblenden, wenn Sie daran arbeiten möchten. Das markieren einer Seite auf DEAKTIVIERT verhindert zudem das Indizieren der Seiteninhalte durch Suchmaschinen. 
  • DESCRIPTION - Eine Beschreibung der Seite. Dies ist die Beschreibung, die in den Suchergebnissen angezeigt wird.
  • URL - Die URL, die zum SLUG, dem Namen der Seite im HOME MENU wird.
  • Passwort - Ein Passwort, wenn Sie Ihre Seite mit einem Kennwort schützen möchten.
  • THUMBNAIL IMAGE - Vorschaubild - ein Bild, um die Seite in einem Index anzukündigen. Wenn Sie die Seite außerhalb eines Index ansehen, wird dieses Bild zudem als Bannerbild verwendet. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, die Bildgröße an die im STYLE EDITOR eingestellte effektive Seitenbreite anzupassen, da das Vorschaubild ansonsten auf diese Seitenbreite skaliert und 'verpixelt' wird.
 

Das Einstellungspanel ADVANCED (Erweitert)

  • TAGS / KATEGORIEN verwalten - Eine Option zum EIngeben mehrere Tags und / oder Kategorien gleichzeitig sowie die Verwaltung derselben.
  • PAGE HEADER CODE INJECTION - Eine Option, um Code in den Header nur dieser Seite hinzufügen.
  • MANAGE TAGS / CATEGORIES - eine Option, um Listen von Tags und / oder Kategorien für diese Seite zu verwalten.


 

SPEICHERN

Klicken Sie auf SAVE (Speichern), um Ihre Änderungen wirksam online zu schicken.


.

 

3 - GALERIE BLOCK einrichten

Klicken Sie an der Stelle, an der Sie eine Galerie einfügen möchten, auf einen Einfügungspunkt.

Im BLOCK MENU klicken Sie einen GALERIE BLOCK, der die von Ihnen bevorzugte Darstellung aufweist. Sie können zwischen DIASHOW-, GITTER-, KARUSSELL- und STAPEL-Ansicht wählen.

Fügen Sie Bilder (und Videos) hinzu

Im BLOCK EDITOR ziehen Sie Ihre Bilder auf das helle Feld mit der Aufschrift UPLOAD IMAGES. Sie können ebenso auf das Feld klicken, um ein Dateiauswahlmenü zu öffnen.


TIPP: Es ist unerheblich, ob Sie Ihre Bilder einzeln, alle zusammen oder eines nach dem anderen hinzufügen.
Noch'n TIPP: Innerhalb einer Galerie können Sie Bilder und Videos bunt mischen.

EINSCHRÄNKUNGEN

● Sie können bis zu 250 Bilder in eine Galerie hochladen. 
● Sie können aus einer Galerie-SEITE bis zu 250 Bilder importieren.
● Je mehr Inhalte darin ist, um so langsamer lädt die Galerie - dieses trifft insbesondere für mobile Geräte zu.
● Um die Ladezeiten einer Seite im besten Bereich zu halten, laden Sie nicht mehr als insgesamt 200 MB an Dateien auf eine Seite. 
● Wenn Sie sehr viele Bilder in einer Bildserie zeigen wollen, sind Sie mit deren Anordnung in mehreren Galerien auf mehreren Seiten am Besten beraten.


.

 

Sie können das Design in der Registerkarte DESIGN zu einer anderen Galerie-Art wechseln. Auf diese Weise ändern Sie das Design und Verhalten Ihrer Galerie, ohne die Bilder neu hochladen zu müssen.

  1. Doppelklicken Sie auf den Block, während Sie sich bei aktiviertem Editor auf Ihrer Seite befinden.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte DESIGN.
  3. Wählen Sie SLIDESHOW (Diashow), CAROUSEL (Karussell), GRID (Gitter) oder STACK (Stapel).
  4. Unmittelbar mit Ihrer Auswahl wird sich die Vorschau der Galerie auf Ihrer Seite ändern und Sie können die Änderungen in Echtzeit verfolgen.

.

 

5 - FAQ / Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich das Design der Galerie verändern?

Das Design einer GALERIE SEITE hängt vom jeweiligen Template ab. Wenn Sie ein anderes Aussehen Ihrer Galerie benötigen, erstellen Sie eine reguläre Seite und fügen auf dieser einen GALERIE BLOCK hinzu, den ie nach Ihrer Vorstellung befüllen, stylen und mit anderen Blocks vergesellschaften können. Gallery Blocks bieten eine größere Flexibilität, sehen in Verbindung mit allen Templates gleich aus und funktionieren auch gleich.

Wenn Sie mehr über das Für und Wider von Galerie Blocks und -Seiten erfahren möchten, sollten Sie das hier lesen: GALLERIE BLOCKS vs. GALERIE SEITEN.

Wie viele Bilder kann ich hinzufügen?

Sie können maximal 250 Bilder oder Videos zu einer Galerie-Seite hinzufügen.

Kann ich Bilder auf eine andere Seite verlinken?

In einigen Vorlagen können Sie Bilder in einer Galerie durch Hinzufügen von klickbaren URLs verknüpfen.

Titel und Beschreibungen werden nicht angezeigt.

Einige Templates, einschließlich Avenue, Flatiron, Frontrow und Wexley, zeigen Titel und Beschreibungen für Bilder oder Videos in einer Galerie nicht an. Das Hinzufügen dieser Information ist jedoch unabhängig von seiner Sichtbarkeit nützlich, da es sich positiv auf das Verhalten der Suchmaschinen auswirkt und Ihr SEO verbessert.

Einige Videos haben bereits Titel, Beschreibungen und Vorschaubilder.

Videos von YouTube und Vimeo befüllen Titel und Beschreibung oft automatisch mit den auf der jeweiligen Platform gespeicherten Angaben. 

Wie passe ich Bildbeschreibungen?

Einige Templates, wie Flatiron und Hudson, können Sie eine Beschreibung zu Ihrer Galerie-Seite hinzufügen. Sie können im Panel BASIC der Galerie Einstellung für jede Galerie einen Titel und eine Beschreibung eintragen.

Ich kann zu meiner Galerie-Seite keine Blocks oder Text hinzufügen.

Da Galerie-Seite ausschließlich geschaffen wurden, um Fotos und Videos wiederzugeben, werden Sie vergeblich nach Einfügungspunkten suchen. Wenn Sie eine Seite benötigen, auf der vielfältigere Inhalte enthalten sind, ersetzen SIe Ihre Galerie-Seite durch eine reguläre, einfache Seite und fügen Sie Ihre Inhalte in Form von Galerie-Blocks und Textblöcken hinzu. Dieser Ansatz bietet mehr Flexibilität, so dass Sie das von Ihnen gewünschte Design auf diesem Wege erzielen können.

Sollte ich eine GALERIE-SEITE oder einen GALERIE BLOCK verwenden?

Es kommt darauf an, was Sie erreichen wollen. Es gibt keine einfache Antwort, die in jedem Szenario zutreffend funktioniert. Unsere Anleitung zum Thema GALERIE BLOCKS vs. GALERIE-SEITEN erklärt Ihnen die Vorteile der beiden Optionen und bietet Ihnen Rat zur richtigen Entscheidung für Ihre Galerie.

Warum hat meine Galerie ein anderes Aussehen, wenn ich die direkte URL im Browser öffne?

Das wird jetzt ein bißchen tricky, Sie müssen tapfer sein. Also: Wenn Ihre Galerie aus dem inneren einer INDEX-SEITE ansehen, dann ist das Erscheinungsbild ein anderes, als wenn Sie die Seite separat aufrufen. Sie erkennen, daß Sie eine Galerie-Seite aus dem Inneren einer Index-Seite heraus berachten daran, daß "/ # /" in der Adressleiste Ihres Browsers steht. Um eine Galerie-Seite in der losgelösten Darstellung anzuzeigen, löschen Sie "/ # /" aus der Browser-Adressleiste.


Etwas Stil hat noch keinem geschadet. Hier steht alles ÜBER DEN STYLE EDITOR

Sollen Ihre Bilder in einer Galerie-SEITE oder einem Galerie-BLOCK wohnen? HIER STEHT ES.