sssupers ist ein Squarespace Spezialist Webdesign Studio mit Website Boutique, das vom Fotografen und Designer Rasmus Schübel geführt wird. "Ich helfe meinen Kunden, ihre Website als sicheren Hafen der Selbstdarstellung im Internet zu erleben und verkaufe in meiner Boutique schlüsselfertige, maßgeschneiderte Websites an qualitätsbewußte Kunden mit Stil."

 

Seite aufbauen

 

♫ "ALWAYS LOOK ON THE BRIGHT SITES OF LIFE

 

.

DER AUFBAU EINER SEITE

Abschnitte

  1. Das Hinzufügen einer leeren Seite
  2. Das Hinzufügen von Blocks
  3. Speichern der Bearbeitungen

Die Squarespace Layout Engine ( Anm.: Unseres Wissens nach gibt es keine sinnvolle, deutsche Wortschöpfung als Ersatz dafür. Wir werden dieses Wort also verwenden; es sei denn, Sie reichen eine Petition und einen besseren Vorschlag bei uns ein.)  ermöglicht es Ihnen, Inhalte in einfache Seiten, Blogbeiträge und weitere Bereiche Ihrer Website einzufügen.  Die Layout Engine bietet Ihnen zu diesem Zweck BLOCKS an, die Sie frei arrangieren können. Durch immer wieder neue Zusammenstellungen von Blocks - und durch das Einfügen Ihrer eigenen Inhalte - können Sie Seiten für nahezu jeden Einsatzweck erschaffen. Diese Anleitung vermittelt Ihnen die Grundlagen dazu.

.

 

1. Das Hinzufügen einer leeren Seite

Klicken Sie im HOME Menu auf PAGES.

Klicken Sie auf das + Symbol. 


Klicken Sie auf 'Page'.

Geben Sie der Seite einen Namen = Seitentitel.


TIPP: Der Name steht später auch am Ende Ihrer URL (sog. URL-slug), Sie können ihn außerdem jederzeit neu benennen.

.

 

Schritt 2. Das Hinzufügen von Blocks


MERKE: Vergewissern Sie sich, daß Ihre Seite im Bearbeitungs-Modus ist, bevor Sie Blocks zu Ihrer Seite hinzufügen können. Das Bearbeiten jeglicher Seiteninhalte ist übrigens nicht möglich, solange der Style Editor geöffnet ist.

Bewegen Sie Ihren Mauszeiger über die Seite, um den Bearbeitungsprozess zu beginnen. Abhängig vom Seitentyp und Template der Seite, auf der Sie sich befinden, können SIe mehrere mit EDIT gekennzeichnete Bereiche auf Ihrer Seite vorfinden, etwa dem Seiteninhalt, Header, Footer oder der Seitenleiste (Sidebar). Egal, wo Ihnen diese Schaltfläche begegnet: sobald Sie auf EDIT klicken, starten Sie den Bearbeitungsmodus.

Klicken Sie auf einen Einfügungspunkt, um einen neuen Block hinzuzufügen.

Nachdem Sie einige Blocks hinzugefügt haben, werden zwischen ihnen Einfügungspunkte erscheinen, wenn Sie mit dem Mauszeiger darüberfahren. An diesen Stellen können Sie weitere Blocks einfügen, wenn Sie darauf klicken.


MERKE: Squarespace empfiehlt, nicht mehr als 60 Blocks zu einer Seite hinzuzufügen. Seiten mit zuvielen Blocks können sich träge verhalten und lange Ladezeiten benötigen.

.

 

3. Speichern Ihrer Gestaltungen

Wenn Ihre Gestaltung abgeschlossen ist, müssen Sie das fertige Ergebnis noch speichern. Dabei haben Sie die Möglichkeit, zwischen 

  • SAVE  (SPEICHERN eingegebener Informationen - LIVE & ONLINE.)
  • CANCEL  (ABBRUCH des Löschvorgangess und Weitermachen mit dem Editieren)

 

Sie werden nun nach einer letzten Bestätigung gefragt: Wollen Sie das wirklich ? Eine Bestätigung dieser letzten Sicherheitsstufe  löcht Ihre Eingaben unwiderruflich und nicht wiederherstellbar.

  • CANCEL - ABBRUCH des Speicher- und Löschvorganges und mit der Gestaltung FORTFAHREN.
  • DISCARD - ACHTUNG: Es erfolgt das LÖSCHEN & VERWERFEN ALLER ÄNDERUNGEN.
  • SAVE - SPEICHERN eingegebener Informationen - LIVE & ONLINE.

Zur Veranschaulichung nachfolgend das Beispiel eines Layouts, das aus fünf Blocks zusammengesetzt ist.


Wissenswertes über Blocks erzählt Ihnen ALLES ÜBER BLOCKS

Wie Sie Ihre schöne Arbeit wieder löschen können, lesen Sie in BLOCKS LÖSCHEN